Schülerzeitungswettbewerb in RLP

Die Rhein-Zeitung sucht die besten Schülerzeitungen

 

... und hat sie auch gefunden.

Sie heißen „Tintenfass“, „Pausengong“ oder „Rollypop“ und gehören auf vielfältige Art und Weise zum schulischen Leben in Rheinland-Pfalz: Aus rund 30 Bewerbungen hat eine vierköpfige Jury jetzt die besten Schülerzeitungen im Verbreitungsgebiet der Rhein-Zeitung und ihrer Heimatausgaben ausgewählt. Mehr als 2000 Euro Preisgeld galt es dabei an die Nachwuchsreporter zu verteilen.

Den ersten Platz bei den Grundschulen belegte in diesem Jahr die Schülerzeitung „Tintenfass“ von der Bodelschwingh-Grundschule in Bendorf, gefolgt von der Astrid- Lindgren-Grundschule in Rengsdorf mit den „Pippi Langstrumpf News“ und der Grundschule Neuhäusel mit dem „Augst-Blatt“.

Bei den weiterführenden Schulen machte der „Pausengong“ vom Wiedtal-Gymnasium in Neustadt/ Wied das Rennen vor dem Gymnasium im Kannenbäckerland in Höhr-Grenzhausen mit „Die blaue Kanne“. Platz drei ging an das „Kuckucksei“ des Mons-Tabor-Gymnasiums in Montabaur.

Bei den Förderschulen setzte sich die Christiane-Herzog-Schule Neuwied mit „Rollypop“ durch. Hier landeten die Wilhelm-Albrecht- Schule in Höhn („Leserabe Rudi“) und die Förderschule St. Martin Düngenheim („Wir über uns“) auf den Plätzen zwei und drei.

Bei den Berufsbildenden Schulen sowie in der Onlinekategorie gingen diesmal (leider) keinerlei Bewerbungen ein. Der Schülerzeitungswettbewerb des Landes wird abwechselnd vom Bildungsministerium in Mainz und den Zeitungsverlagen in Rheinland-Pfalz veranstaltet. Die besten Schülerzeitungen qualifizieren sich zudem für den bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder, dessen Sieger Anfang des Jahres ermittelt werden.

Die Ausschreibung für das Schuljahr 2018/2019

Die Schülerzeitungswettbewerbe in Rheinland-Pfalz werden in jährlichem Wechsel vom Bildungsministerium (landesweit) und von vier Regionalzeitungen (Rhein-Zeitung, Rheinpfalz, Trierischer Volksfreund und Allgemeine Zeitung/Wormser Zeitung) für das eigene Verbreitungsgebiet veranstaltet.

Für das Schuljahr 2018/19 schreibt das Bildungsministerium den Schülerzeitungswettbewerb aus.

Alle Informationen zur Teilnahme sind hier verfügbar:

wettbewerbe.bildung-rp.de
schuelerzeitung.bildung-rp.de

Die Rhein-Zeitung wünscht viel Glück